1. Platz beim Tempelritter-Cup inkl. einiger Kinder der TSG Treptow-Köpenick

Am vergangenen Samstag, den 10.06.2017, fand im Friedrich-Ebert-Stadion wieder einmal der Tempelritter-Cup statt. Organisiert wurde dieser von der LT Süd, dem S.S.V Lichtenrade und der TSV Tempelhof-Mariendorf. 150 Teilnehmer bestritten den Wettkampf in der Altersklasse U10. An den folgenden Stationen galt es sich zu beweisen: 40 m, Weitsprungstaffel, Medizinballstoßen (1kg Kugel), 40 m Hindernis-Sprint-Pendelstaffel, Tandem-Team-Biathlon.

Berlin hat Talent, Tempelritter-Cup, TSG

Vor dem Wettkampf wirkten die Mitglieder des Teams „Neuköllner Max“ noch recht entspannt

Mit dabei waren auch 5 Kinder der Talentsichtungsgruppe (TSG) aus Treptow-Köpenick, die zusammen mit Vereinsmitgliedern der LG Nord aus Neukölln ein schlagkräftiges Team darstellten. Einmal an einem sportlichen Wettkampf teilzunehmen war für die Kinder der TSG schon eine einmalige Erfahrung, dass am Ende sogar der 1. Platz heraussprang, war wohl einzigartig. Timo lief den 40 m-Sprint sogar unter 7 Sekunden und gehörte damit zu den schnellsten Kindern der gesamten Veranstaltung.

Berlin hat Talent, Tempelritter-Cup, TSG

Vor dem Start gab es noch einmal letzte Hinweise von unserem Übungsleiter Max Stadler

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für dieses super Ergebnis.

Berlin hat Talent, Tempelritter-Cup, TSG

Abschließend konnte sich das Team tatsächlich über den 1. Platz und den Siegerpokal freuen!

Neben der erhaltenen Siegerurkunde stellte wohl vor allem der gewonnene Pokal das Highlight des Tages dar. Selbstverständlich wurde der Erfolg auch ausgiebig gefeiert! Unterstützt durch zahlreiche, stolze Eltern war die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Ein herzliches Dankeschön gilt vor allem unserem Übungsleiter Max Stadler, der die Teamstaffel betreute.

Jan Lesener