BERLIN HAT TALENT beim degewo Schülertriathlon

Am vergangenen Samstag, den 24.06.2017, fand die 11. Auflage des degewo Schülertriathlons im Stadion an der Lipschitzallee statt. Organisiert in 3er Teams zeigten die Schüler der Neuköllner Schulen ihr Können im Schwimmen, Radfahren und beim Laufen. Mit insgesamt ca. 1.200 Teilnehmern erfuhr die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder eine enorme Resonanz. Über 7.000 Besucher sorgten für eine tolle Atmosphäre und repräsentierten den Bezirk Neukölln von seiner sportlichsten Seite.

LSB, Berlin hat Talent, degewo Schülertriathlon

Eröffnung des 11. degewo Schülertriathlons (von links: Berlino, Britta Steffen, Jan-Christopher Rämer, Dr. Franziska Giffey, Klaus Böger, Regine Zylka, Marco Altmann)

Erstmalig waren auch wir mit dem Projekt BERLIN HAT TALENT im Rahmen der Veranstaltung vertreten. An unserer Station hatten die Kinder und auch viele Erwachsene die Möglichkeit, sich hinreichend über das Projekt zu informieren und ausgewählte Stationen des Deutschen Motorik-Tests zu absolvieren. Erfreulicherweise beteiligten sich über 350 Teilnehmer an dem Angebot, erzielten gute bis sehr gute Ergebnisse und wurden für ihren Einsatz mit tollen Preisen belohnt. Besonders haben wir uns über die Kinder gefreut, die wir bereits von der Talentiade im Februar kannten, die uns einen Besuch am Stand abstatteten.

LSB, Berlin hat Talent, degewo Schülertriathlon

Seitliches Hin- und Herspringen an der BERLIN HAT TALENT-Station

Auch unsere Botschafterin, Britta Steffen, nutzte die Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand bzw. die Entwicklung des Projektes zu informieren. Gleichzeitig war sie als Schirmherrin des degewo Schülertriathlons aktiv.

LSB, Berlin hat Talent, degewo Schülertriathlon, Britta Steffen

Britta Steffen und Martin Seeber mit Teilnehmern des degewo Schülertriathlons am Stand von BERLIN HAT TALENT

Wir freuen uns bereits jetzt auf die 12. Auflage des Triathlons im nächsten Jahr. Wer von Ihnen Lust darauf hat, sich über das Projekt zu informieren bzw. sich selbst einmal beim Deutschen Motorik-Test zu versuchen, kann uns beim Familiensportfest im Olympiapark oder im Vorprogramm des ISTAF Berlin antreffen.

Jan Lesener