Testergebnisse

Liebe Eltern,

nachdem Ihr Kind den Deutschen Motorik-Test in der Schule absolviert hat, erhält es eine Urkunde mit den erzielten Ergebnissen und Bewertungen der einzelnen Testaufgaben.

Darüber hinaus finden Sie auf der Rückseite der Urkunde die wissenschaftliche Auswertung des Institut für Leistungssport & Trainerbildung, welches an Bös et al. (2006) und dem FoSS angelehnt ist.

So werden – ab dem Schuljahr 2016/17 – die Testergebnisse der Schülerinnen und Schüler in Berliner Normkategorien (NK 1 bis NK 5) eingeteilt.

20m-Sprint

Balancieren rückwärts

Seitliches Hin- und Herspringen

Sit-ups

Liegestütz

Standweitsprung

Rumpfbeuge

Sechs-Minuten-Lauf (6-Min-Lauf)

Die hier zur Verfügung gestellten Referenzwerte für den Deutschen Motorik-Test (DMT) beruhen auf den in den Schuljahren 2011/12 bis 2015/16 erfassten Daten von mehr als 20.000 Berliner Drittklässlern im Rahmen von BERLIN HAT TALENT. Die dazugehörige wissenschaftliche Begründung können Sie hier einsehen:

Berliner Referenzwerte

Als Gesamtergebnis wird ein „Fitness-Wert“ berechnet, der sich aus der Summe der einzelnen NK-Werte bildet (pNK). Für die Berechnung dieses Fitness-Wertes werden allerdings Balancieren rückwärts und Rumpfbeugen nicht berücksichtigt.

Fitness-WertNKpNK 
weit unterdurchschnittlich16 -12Auswertungsbogen_Schüler_Seite2
unterdurchschnittlich 213 -15
durchschnittlich 316 - 20
überdurchschnittlich 421 -23
weit überdurchschnittlich524 -30

Empfehlungen von Sportvereinen für Ihr Kind finden Sie hier.

Bei Verlust der Ergebnisse oder Urkunden Ihres Kindes, können Sie unter der folgenden E-Mail-Adresse eine neue anfordern:

Cornelia Krüger
Tel.: 030 – 90227 68 65
cornelia.krueger@senbjf.berlin.de